XSL-A-Modul für die Laserbearbeitung

Neue und einzigartige Möglichkeiten für eine dynamische Steuerung  der Laserleistung 

Seit Jahrzehnten entwickeln Ingenieure von Schleicher revolutionäre und innovative Produkte für komplexe und herausragende Anwendungen. Und wenn Bedarf nach evolutionär stark verbesserten Produkten bestand, entwickelte Schleicher auch diese. In jedem Fall standen die Wünsche und Bedürfnisse der Kunden dabei im Mittelpunkt. In diesem Kontext entstand das XSL-A, das auf dem Erfolg des von Schleicher Electronic entwickelten XSL-Moduls basiert.


Die Nachfrage nach Laserbearbeitungsmaschinen steigt weiterhin stark an. Ebenfalls rasant steigen die Qualitätsanforderungen und die Nutzungsflexibilität. Aus diesen Gründen hat der Steuerungs-Hersteller Schleicher Electronic ein Modul für die Laserbearbeitung entwickelt, das perfekt auf die gestiegenen Anforderungen der Kunden weltweit zugeschnitten ist.


Besonders herausfordernd und inspirierend die Implementierung verschiedener Steuerungsfunktionen der Laserleistung mit ihren zahlreichen Anforderungen in einem einzigen Modul: dem XSL-A.
Mit dem XSL-A von Schleicher erhalten Hersteller von Laserbearbeitungsmaschinen jetzt die Möglichkeit, die Laser-Energiequelle über das SPS/CNC-System zu steuern und damit den Betrieb und die Instandhaltung zu vereinfachen. Die Laserquelle und die Maschine werden über einen einzigen Prozessor synchronisiert gesteuert.

Das XSL-A-Modul von Schleicher wird über einen intelligenten Baugruppenträger an die Schleicher SPS/CNC-Steuerung angeschlossen. Während die Schleicher SPS/CNC-Steuerung die Bewegungsbefehle digital oder analog an die Antriebe (Achsbewegung) überträgt, steuert das Schleicher XSL-A-Modul – zusammen mit der Schleicher SPS/CNC-Steuerung – die Laserleistung der Laserquelle (digital oder analog) über dedizierte Funktionen

Einer der größten Vorteile besteht aber in der hohen Nutzungsflexibilität und der Anwendungsvielfalt: das XSL-A verfügt über hohe Leistungsreserven – dadurch können auf einfache Weise spezielle und auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnittene Funktionen hinzugefügt werden.

Mit der Entwicklung des Schleicher XSL-A-Moduls im Verbund mit einer Schleicher SPS/CNC-Steuerung erhalten Hersteller von Laserbearbeitungsmaschinen jetzt spezielle und einzigartige Möglichkeiten der dynamischen Lasersteuerung, um so beim Endprodukt die höchstmögliche Qualität zu erreichen.